Weihnachtliche Melodien tönten dieses Wochenende durch das Bezirksalten- und Pflegeheim Micheldorf.

Es waren Gäste aus den Berufsbildenden Schulen Kirchdorf, die mit den Bewohnerinnen und Bewohnern Weihnachtslieder sangen und dazu spielten: Musikprofessor Rupert Schedlberger hatte sein Keyboard mit und Anja Sams, Schulsprecherin der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW), musizierte auf ihrer Querflöte. Viele Menschen kamen selbst aus ihren Zimmern oder ließen sich bringen, um bei den vertrauten Liedern mitzusingen oder einfach zuzuhören. „Unsere Hausgemeinschaft ist von diesem Besuch begeistert. Die ausgesuchten Weihnachtslieder wecken Erinnerungen und lassen Vertrautheit spüren“, so Ulrike Mayrdorfer, Leiterin des Micheldorfer Alten- und Pflegeheimes. „Die strahlenden Augen der Menschen sind für uns ein großer Dank“, so Musikpädagoge Rupert Schedlberger und Schülerin Anja Sams von der HLW. Sie versprachen, auch einmal während des Jahres zu kommen, um miteinander zu musizieren.

Bildergalerie