Motivation, Selbstwert, Demokratie – Themen, zu denen Referenten und Trainer mit HAK und HLW Schülerinnen und Schülern arbeiteten. SchülervertreterInnenorganisierten einen Aktionstag, an dem es auch ein Schülerparlament gab. „Hier im ‚Schüler/in im Parlament‘, kurz SiP genannt, wurden Anträge vorgebracht. Spannend wurde so Antrag für Antrag diskutiert und protokolliert“, so HAK-Schulsprecher Julian Angerer.

Beim Motivationstraining wurde ein mutiger Schüler auf die Bühne gebeten. Paul erklärte, was seine Stärken sind und seine Mitschüler sagten Wertvolles über ihn. Dann gab es eine Übung, wo Paul durch andere getragen wurde. „Cool“, war der staunende und kurze Kommentar der Kolleginnen und Kollegen.

„Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass es schulbezogene Projekte ‚von Schüler für Schüler‘ gibt und diese auch erfolgreich durchgeführt werden“, so HLW-Schulsprecherin Anna Hornbachner.

Fotos Aktionstag