Unter dieses Motto stellten die Schülerinnen der 6a HLW und der 8a und HAK mit ihrer Lehrerin Prof. Gertraud Angerer ihre Information zur EU-Wahl an den BBS Kirchdorf.

Im Unterricht für Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement wurde ein Plan ausgearbeitet, sodass alle Klassen mit wahlberechtigten Schülerinnen und Schülern am Dienstag, 21. Mai am Vormittag den Informationsstand besuchen konnten, um sich für die am 26. Mai stattfindenden Wahlen zum EU-Parlament zu orientieren.

Ex-Schulsprecherin Juliane Kreutzhuber (10a HLW), die in der Landesschülervertretung nach wie vor tätig ist, unterstützte ihre jüngeren Kolleginnen beim Auskunftgeben und beim Verteilen von Info-Material.

Viele Schülerinnen und Schüler nutzten die Gelegenheit, um in die Welt der EU-Parlamentswahl einzutauchen und gezielt Fragen zu stellen oder auch, um sich von den Schülerinnen und Schülern der 6a HLW und 8a HAK Erzählungen über ihre Exkursion zur internationalen Übungsfirmenmesse in Brüssel anzuhören.

„Eine gelungene Aktion, die – gerade in Zeiten wie diesen – den Wert der Teilnahme an Wahlen als wichtige Aktion in der Demokratie hervorstreicht“, so Prof. Ambros Gruber vom Schuldemokratie-Team.

Haijes_