Was können wir dazu beitragen? Mit diesem Thema beschäftigten sich unsere Schülerinnen und Schüler im Englisch-Unterricht. Daraus entstanden Plakate „We are reducing our carbon footprint“. Englisch-Lehrerin Irmgard Edelbauer: „Wir haben in Englisch den Carbon Footprint ausgerechnet und ehrlich darüber diskutiert, was wir selbst zur Umweltverschmutzung und zur Klimaerwärmung beitragen.

Es ist uns bewusst, dass es einerseits wichtig ist, dass Regierungen tätig werden und gute Gesetze für die Umwelt gemacht werden, aber auf der anderen Seite müssen wir auch für unser Handeln Verantwortung übernehmen und in unserem Alltag tätig werden, z.B. beim Shopping, beim Jausenkauf, beim Plastikverbrauch, beim Download und Streaming, … oder auch beim Strom- und Wasserverbrauch“.