Die 1a HAK Kirchdorf sammelte am Wandertag auf dem Weg von Kirchdorf nach Inzersdorf und retour herumliegenden Müll ein. Ausgestattet mit zwei Greifzangen wechseln sich die Schülerinnen und Schüler ab und haben (fast) Spaß beim Müll sammeln. 

Klassenvorständin Irmgard Edelbauer: „Es ist so einfach, einen kleinen Beitrag für die Umwelt zu leisten. Ganz nebenbei und ohne viel Aufwand haben wir die Welt ein wenig schöner gemacht.“