Berechtigungen nach der HLW-Ausbildung

Nach Abschluss der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe hast du:

[su_list icon=“icon: chevron-circle-up“ icon_color=“#069FE5″]

  • die Reife- und Diplomprüfung
  • Zugang zu Universitäten, Kollegs, Akademien, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen laut Schulorganisationsgesetz
  • eine fertige Berufsausbildung gemäß Berufsausbildungsgesetz und Gewerbeordnung.
  • Gleichstellung mit vielen Lehrabschlüssen gemäß Berufsausbildungsgesetz
  • die Unternehmerprüfung, die Voraussetzung für die selbstständige Ausübung eines reglementierten Handwerks bzw. Gewerbes ist (Unternehmerprüfungsordnung)
  • fakultative Zertifikate, die du während deiner Ausbildung erwerben kannst

[/su_list]

fakultative Zertifikate

[su_table url=“http://bbs-kirchdorf.at/wp-content/uploads/2018/08/BBS_zusatzqualifikationen.csv“ responsive=“yes“][/su_table]