Gesunde Schule

Um sich als Schulgemeinschaft zu begreifen und teamfähig zu agieren, braucht es gemeinsame nachhaltig wirkende Ziele und Werkzeuge. Fachwissen zu Gesundheitsfragen, ganzheitliche Betrachtung in der Persönlichkeitsbildung, Eigenverantwortung und Prävention sind angestrebte Meilensteine der schulischen Gesundheitserziehung, die in Theorie erlernt und praktisch als Verhaltensmuster übernommen werden sollen.

Mit der Implementierung von Gesundheitsmaßnahmen soll sich das persönliche Wohlbefinden steigern. Dazu werden Wissens- und Fähigkeitsressourcen vernetzt und in unser tägliches Schulleben eingebaut.
Während des gesamten Schuljahres wird ein Bewegungskalender angeboten.

Folgende Projekte wurden bereits realisiert:

  • Sitzbälle und Gesundheitshocker für Schüler und Lehrer
  • Outdoormöbel für die Schulbalkone
  • Wuzzeltisch für die aktive Pausengestaltung
  • Gratisäpfel – alles ermöglicht durch die Unterstützung des Elternvereins
  • aktuelle Vorträge durch die Schulärztin
  • Instruktorausbildung
  • Kletterwand im Schulgebäude
  • Teilnahme am Linz-Marathon
  • Schulrestaurant ausgezeichnet mit Gütesiegel Öko-Fit, Gesunde Küche und BIO-zertifiziert, Schlau-Trinken-Schule
  • gesundes Schulbüffet
  • „Gesunde Küche“ im Schulrestaurant
  • Klassenvorstandsstunden in allen ersten Jahrgängen
  • Schuldemokratieteam
  • Schulkulturtag
  • Schulpsychologie vor Ort
  • Peerausbildungen
  • Raucherentwöhnungsangebote