Liebe Schülerinnen, Liebe Schüler!
Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen!

Vor ziemlich genau 44 Wochen, am Montag den 09.September 2019 starteten wir im Foyer der Stadthalle, mit einer kleinen schlichten Feier, musikalischer Begleitung und Texten, in das Schuljahr 2019/20.

An einen Text von Kollegen Ambros Gruber erinnere ich mich noch sehr genau und ich darf daraus zitieren.
„Kapitän Graßecker steht stolz auf dem Oberdeck und gibt ein letztes Mal seine Kommandos fürs Ablegen und Auslaufen, Steuerfrau Andrea Haider lenkt das Schiff mit sicherer Hand aus dem Hafen…

Obwohl die Route gut geplant und auch mit diversen Höhepunkten versehen ist, wird es Situationen geben, die unseren vollen Einsatz und unsere Kreativität und vor allem unseren Zusammenhalt erfordern werden. Flauten, mitunter das Schlimmste für Segelschiffe, aber auch schwere Stürme, in denen die ganze Besatzung auf die kluge Führung von Kapitän Graßecker vertraut, der uns mit sicherer Hand durch haushohe Wellen und gefährliche Strömungen führt.“

Wer hätte gedacht, dass diese Worte über das Segelschiff BBS Kirchdorf, eine derartige Präsenz erlangen würden.

War es zu Schulbeginn mein Ziel die letzte Ausfahrt mit einem gut eingespielten Team noch einmal richtig zu genießen und ruhig, ohne große Überraschungen in den Ruhestand zu segeln, so musste ich zur Kenntnis nehmen, dass nicht immer alles planbar ist.

Der am 13. März aufkommende kräftige Sturm, mit dem Namen COVID-19, führte zu einer neuen Bewertung der Sachlage und Neuplanung der Route. In dieser heiklen Phase zeigte sich, dass die gute Zusammenarbeit in den vorangegangenen Schuljahren, ein eingespieltes Team mit großartigen Teamplayern, auch so überraschende Kursänderungen, mit der nötigen Ruhe und Distanz bewältigen kann.

Ein Schuljahr anders geplant und am Ende doch wieder wie geplant.

Nur aufgrund eures persönlichen Einsatzes und der guten Zusammenarbeit, war es möglich, auch dieses Schuljahr erfolgreich zu beenden. Leider war es aufgrund der immer noch vorherrschenden Corona-Problematik nicht möglich, das Schuljahr, wie in den letzten Jahren, mit einer gemeinsamen Feier zu beenden.

Ich darf mich daher mit diesem Brief von Euch verabschieden.

Ich danke der Schüler- und Lehrervertretung

  • für die vielen Ideen, die in Diskussionen eingebracht wurden,
  • für die Unterstützung und Umsetzung meiner Vorschläge,
  • für das äußerst gute Arbeitsklima.

Ich bedanke mich bei allen Schüler*innen und Kolleg*innen

  • für den offenen, ehrlichen und respektvollen Umgang miteinander,
  • für die Bereitschaft und gute Umsetzung des „Distance Learnings“ und
  • für die Disziplin in der Phase der neuerlichen Schulöffnung im Juni.

Ich danke

  • dem Team der Sekretärinnen für die direkte und verlässliche Unterstützung meiner Arbeit,
  • den Reinigungskräften und Schulwarten für die wichtige vor Ort Arbeit

und Ich wünsche allen

  • erholsame Ferien
  • und hoffentlich einen guten und erfolgreichen Start im Herbst 2020

Nach 39 Jahren BBS Kirchdorf davon 12 als Schulleiter, sag ich danke für die großartige Zeit, für das Vertrauen, das mir entgegengebracht wurde, für die tolle Unterstützung bei der Umsetzung von Neuerungen und verabschiede mich mit den besten Wünschen für das neue Team um Claudia Trinko, in den Ruhestand.

Wolfgang Graßecker
Direktor BBS-Kirchdorf

Ruhestand_DIR_2020