@alexaseleno

Mit 8. September 1980 begann Fachvorständin StR. Dipl.-Päd. Herta Bauer an unserer damals noch als Fachschule für wirtschaftliche Frauenberufe bezeichneten dreijährigen Schule zu unterrichten. Von Beginn an engagierte sie sich federführend für Neuerungen und setzte wesentliche Impulse für die Gründung der HLW in Kirchdorf. Seit 1998 war Herta Bauer mit der Aufgabe der Fachvorständin betraut.

In dieser Funktion bemühte sich Herta Bauer um die Entwicklung von Standards und des schulautonomen Schwerpunktes Vitalmanagement, arbeitete bei der Gestaltung von regionalen Projekten, Messen und Landesausstellungen mit und war Initiatorin zahlreicher Zertifizierungen im Bereich der Schule. Als Schulgemeinschaft bedanken wir uns für Herta Bauers schulisches Wirken und wünschen ihr das Beste für den Ruhestand.