@alexaseleno

Mit der Meisterprüfung als Damenkleidermacherin, einer Lehramtsprüfung an der Berufspädagogischen Akademie Linz sowie einer Erweiterungsprüfung für Leibeserziehung ausgestattet, begann 1979 die schulische Laufbahn von Sabine Ritz an der damaligen Fachschule für wirtschaftliche Frauenberufe in Kirchdorf.

In ihrer aktiven Zeit als Professorin war Sabine Ritz stets offen für weitere Ausbildungen und meisterte organisatorische Herausforderungen wie Schulskitage, Turniere und Sportwochen sowie Lehrer*innenausflüge. Als Schulgemeinschaft bedanken wir uns für das schulische Wirken von Sabine Ritz und wünschen ihr das Beste für den Ruhestand.