@alexaseleno

Schüler verbringen ihren Tag der Wirtschaft bei Fronius

Im Zuge der „Tage der Wirtschaft“ besuchten die vierten Jahrgänge der HAK Kirchdorf die Firma Fronius in Sattledt. Dabei konnten die Schüler einen Blick auf die wahrscheinlich weltweit modernste Fertigung von Wechselrichtern und Schweißsystemen machen. Beeindruckend war auch die innerbetriebliche Logistik dieses Unternehmens mit den unzähligen selbstfahrenden Transportrobotern. Viele Begriffe aus dem Fach Betriebswirtschaft wie „Job-Rotation“ oder „Kanban-System“ konnte man bei Fronius verwirklicht sehen. Durch die sehr großzügigen betrieblichen Sozialleistungen wie z.B. Betriebskindergarten oder Betriebsküche, aber auch durch gute Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeiten präsentierte sich Fronius letztendlich als attraktiver Arbeitgeber in der Region. Martin Fürtbauer, Schüler der 4. HAK, freut sich, dass man mit der fundierten kaufmännischen Ausbildung an der HAK Kirchdorf beste Jobaussichten am Arbeitsmarkt hat.