@alexaseleno

Nach den Lehrkräften der HAK und HLW Kirchdorf üben jetzt alle Schüler und Schülerinnen im Sportunterricht wichtige Handgriffe zur Wiederbelebung, sodass im Notfall sofort lebensrettende Maßnahmen gesetzt werden können. Um die richtige Herzdruckmassage zu erlernen, wurden von der Schule Trainingspuppen angeschafft. „Es ist unglaublich, wie oft Menschen bei Unfällen oder Notfällen wegsehen oder sogar weggehen. Die Zivilcourage und die Bereitschaft, jederzeit helfen zu können, werden durch regelmäßiges Üben und Praxis gestärkt. Unsere Schüler nehmen diese Initiative sehr gerne an“, berichtet Sportlehrerin Sigrid Ortner-Kirchmann direkt aus dem Turnsaal.